Explore November 2015, Photos, and more!

GrazMuseum Schlafsäle ohne Morgen. Einblicke in Museumsdepots11. November 2015  Der österreichische Fotograf Stefan #Oláh begab sich in die #Depots mehrerer österreichischer #Museen und verschafft mittels seiner analogen Großformatkamera Zutritt in Rumpelkammern voller #Geschichtsartefakte. Es ist ein seltener Blick hinter die Kulissen eines #Museums, in jene Räume, die der Öffentlichkeit meist verborgen bleiben.

GrazMuseum Schlafsäle ohne Morgen. Einblicke in Museumsdepots11. November 2015 Der österreichische Fotograf Stefan #Oláh begab sich in die #Depots mehrerer österreichischer #Museen und verschafft mittels seiner analogen Großformatkamera Zutritt in Rumpelkammern voller #Geschichtsartefakte. Es ist ein seltener Blick hinter die Kulissen eines #Museums, in jene Räume, die der Öffentlichkeit meist verborgen bleiben.

5. Internationale Skulpturen-Biennale BVBK Steiermark Botanischen Garten der Karl-Franzens-Universität Graz - 041

5. Internationale Skulpturen-Biennale BVBK Steiermark Botanischen Garten der Karl-Franzens-Universität Graz - 041

Vernissage ‚Wenn der Hafer sticht‘ - ‚Galerie Modern‘ - Schloss Piber - 082

Vernissage ‚Wenn der Hafer sticht‘ - ‚Galerie Modern‘ - Schloss Piber - 082

Bilder der Vernissage ANZIEHUNGSKRAFT - Teppichkunst trifft Malerei   Einer Vernissage der besonderen Art konnte man am Mittwoch in der Teppichgalerie #Geba in der Hans-Sachs-Gasse in Graz beiwohnen. Teppichkunst trifft Malerei – Kunstwerke der Künstlerin Beate Rüsch wurden gekonnt mit Teppichkunstwerken in Szene gesetzt.  Eine sehenswerte Ausstellung, verbunden mit der Gelegenheit, die Werke in der Teppichgalerie Geba zu bewundern.

Bilder der Vernissage ANZIEHUNGSKRAFT - Teppichkunst trifft Malerei Einer Vernissage der besonderen Art konnte man am Mittwoch in der Teppichgalerie #Geba in der Hans-Sachs-Gasse in Graz beiwohnen. Teppichkunst trifft Malerei – Kunstwerke der Künstlerin Beate Rüsch wurden gekonnt mit Teppichkunstwerken in Szene gesetzt. Eine sehenswerte Ausstellung, verbunden mit der Gelegenheit, die Werke in der Teppichgalerie Geba zu bewundern.

Grazetta - Das Magazin präsentierte die neueste Ausgabe im historischen Schlüsselmuseum in Graz - 161

Grazetta - Das Magazin neueste Ausgabe im Schlüsselmuseum Graz

#Projektpräsentation „Im Regen die Tinte“ im Naturparkzentrum Grottenhof, Kaindorf an der Sulm / Leibnitz am 8.9.2015  Das Projekt ist ein  von Sigi Faschingbauer initiierter künstlerischer Streifzug durch die #Südweststeiermark, mit seinen #Gemälden und #Texten und #Fotos von Ulrike Rauch, musikalisch umgesetzt vom Duo Michael Krusche / Toni Burger, Birgit Pölzl und Wolfgang Pollanz als #Gastautoren, kuratiert von Wenzel Mraček und mit Herbert Nichols-Schweiger - steirische Kulturinitiative

#Projektpräsentation „Im Regen die Tinte“ im Naturparkzentrum Grottenhof, Kaindorf an der Sulm / Leibnitz am 8.9.2015 Das Projekt ist ein von Sigi Faschingbauer initiierter künstlerischer Streifzug durch die #Südweststeiermark, mit seinen #Gemälden und #Texten und #Fotos von Ulrike Rauch, musikalisch umgesetzt vom Duo Michael Krusche / Toni Burger, Birgit Pölzl und Wolfgang Pollanz als #Gastautoren, kuratiert von Wenzel Mraček und mit Herbert Nichols-Schweiger - steirische Kulturinitiative

Vernissage JOSEF WURM >non epiphanies< - Galerie Sommer Graz - 22. Oktober 2015   In den Räumlichkeiten der #Galerie #Sommer wurde die Ausstellung des Künstlers #Josef #Wurm am 22.10.2015 eröffnet. Josef Wurm wurde in Fürstenfeld geboren und lebt nun in Graz. #Gesichter und zahme Bestien verwandeln einander unablässig. Wurm malt Gesichter hinter #Masken - #Träume und Trümmer finden sich in seinen Bildern wieder.   #VernissageGalerieSommerGraz #JOSEFWURM

Vernissage JOSEF WURM >non epiphanies< - Galerie Sommer Graz - 22. Oktober 2015 In den Räumlichkeiten der #Galerie #Sommer wurde die Ausstellung des Künstlers #Josef #Wurm am 22.10.2015 eröffnet. Josef Wurm wurde in Fürstenfeld geboren und lebt nun in Graz. #Gesichter und zahme Bestien verwandeln einander unablässig. Wurm malt Gesichter hinter #Masken - #Träume und Trümmer finden sich in seinen Bildern wieder. #VernissageGalerieSommerGraz #JOSEFWURM

Bilder von SIMPLE.Die neue einfachheit - Designforum Graz   „#SIMPLE“, die neue Ausstellung, die am 17.3. im #Designforum Graz eröffnet wurde, zeigt Möbel und Objekte des Alltags, die beispielhaft für die neue #Einfachheit der #Dinge sind, als Ausdruck der Suche von immer mehr Menschen nach #Klarheit und #Bodenständigkeit – einfach, aber durchdacht und mit teilweise völlig neuen Ansätzen in der #Gestaltung.

Bilder von SIMPLE.Die neue einfachheit - Designforum Graz „#SIMPLE“, die neue Ausstellung, die am 17.3. im #Designforum Graz eröffnet wurde, zeigt Möbel und Objekte des Alltags, die beispielhaft für die neue #Einfachheit der #Dinge sind, als Ausdruck der Suche von immer mehr Menschen nach #Klarheit und #Bodenständigkeit – einfach, aber durchdacht und mit teilweise völlig neuen Ansätzen in der #Gestaltung.

Bilder von alf poier > DADA IST < Galerie Bachlechner Graz   Zurzeit zeigt sich Alf #Poier - österreichischer #Liedermacher und #Kabarettist - in Graz von seiner bildnerischen Seite. Am 22.3.2016 wurde in der Galerie #Bachlechner, Bürgergasse 5 die Ausstellung “DADA IST” eröffnet. Alf Poier sieht sich in der Tradition des #Dadaismus. Seine Bilder vermitteln #Botschaften und erzählen meistens eine Geschichte. Die Bilder sind bunt, vermitteln auch zwischendurch “heile Welt Gefühle”, sind…

Bilder von alf poier > DADA IST < Galerie Bachlechner Graz Zurzeit zeigt sich Alf #Poier - österreichischer #Liedermacher und #Kabarettist - in Graz von seiner bildnerischen Seite. Am 22.3.2016 wurde in der Galerie #Bachlechner, Bürgergasse 5 die Ausstellung “DADA IST” eröffnet. Alf Poier sieht sich in der Tradition des #Dadaismus. Seine Bilder vermitteln #Botschaften und erzählen meistens eine Geschichte. Die Bilder sind bunt, vermitteln auch zwischendurch “heile Welt Gefühle”, sind…

‚Abstract Hungary‘ - ‚Stage Monument‘ | bunte Holztribüne mit zwei Aufbauten - 040

‚Abstract Hungary‘ - ‚Stage Monument‘ | bunte Holztribüne mit zwei Aufbauten - 040

CEDES – Heritage – das Erbe meiner Kunst - #Zentralfriedhof Graz - 17. Juli 2015  Im steirischen herbst findet heuer im freien Atelierhaus „Schaumbad“ das Projekt "#Heritage“ (Erbe) statt. Vorab schon lud der Grazer Künstler Gilbert Kleissner alias #CEDES zu einer äTrauerfeier der etwas anderen Art. #AtelierhausSchaumbad #GilbertKleissner #steirischerherbst

CEDES – Heritage – das Erbe meiner Kunst - #Zentralfriedhof Graz - 17. Juli 2015 Im steirischen herbst findet heuer im freien Atelierhaus „Schaumbad“ das Projekt "#Heritage“ (Erbe) statt. Vorab schon lud der Grazer Künstler Gilbert Kleissner alias #CEDES zu einer äTrauerfeier der etwas anderen Art. #AtelierhausSchaumbad #GilbertKleissner #steirischerherbst

Diagonale Graz „Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“ Bilder von der #Vernissage „Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“ im HDA (Haus der Architektur) am Südtirolerplatz anlässlich der #Diagonale Graz 2016.  #DiagonaleGraz2016 #HausderArchitektur #Regisseure #Regisseurinnen

Diagonale Graz „Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“ Bilder von der #Vernissage „Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“ im HDA (Haus der Architektur) am Südtirolerplatz anlässlich der #Diagonale Graz 2016. #DiagonaleGraz2016 #HausderArchitektur #Regisseure #Regisseurinnen

Michael Raimann im MiR - Museum im Rathaus Gleisdorf - 013

Michael Raimann im MiR - Museum im Rathaus Gleisdorf - 013

‚Claydays‘ - 11. Grazer Töpfermarkt am Karmeliterplatz Graz - 012

‚Claydays‘ - 11. Grazer Töpfermarkt am Karmeliterplatz Graz - 012

Pinterest
Search