Explore these ideas and much more!

Hans Körnig. der Schneemann. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. der Schneemann. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. die Schneeballschlacht. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. Die Frauen der Familie Körnig bei einer ausgelassenen Schneeballschlacht. Links Großmutter und Enkelin, in der Mitte Körnigs Frau Lisbeth und ihre beiden Töchter Ursula und Gisela aus erster Ehe. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. die Schneeballschlacht. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. Die Frauen der Familie Körnig bei einer ausgelassenen Schneeballschlacht. Links Großmutter und Enkelin, in der Mitte Körnigs Frau Lisbeth und ihre beiden Töchter Ursula und Gisela aus erster Ehe. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Im Fischerhafen. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955.  Dick eingemummelt in Schal & Mütze erinnert das Motiv an Harald Hakenbecks bekanntestes Werk, welches noch bis zum 25. August 2013 im Albertinum zu sehen ist (Sonderausstellung „geteilt | ungeteilt - Kunst in Deutschland 1945 - 2010").   http://www.skd.museum/de/sonderausstellungen/geteilt-ungeteilt-kunst-in-deutschland-1945-bis-2010/index.html © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Im Fischerhafen. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. Dick eingemummelt in Schal & Mütze erinnert das Motiv an Harald Hakenbecks bekanntestes Werk, welches noch bis zum 25. August 2013 im Albertinum zu sehen ist (Sonderausstellung „geteilt | ungeteilt - Kunst in Deutschland 1945 - 2010"). http://www.skd.museum/de/sonderausstellungen/geteilt-ungeteilt-kunst-in-deutschland-1945-bis-2010/index.html © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Beim Kartoffeln schälen. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Beim Kartoffeln schälen. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Der Schrebergarten (im Winter). Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1953. Margarethe im Schrebergarten der Familie Körnig in Pieschen, zwischen der Leipziger Straße und der Elbe gelegen. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Der Schrebergarten (im Winter). Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1953. Margarethe im Schrebergarten der Familie Körnig in Pieschen, zwischen der Leipziger Straße und der Elbe gelegen. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Lob und Preis allen Müttern. Hans Körnig. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1953.    „Als Hans Körnig eine Tochter geboren wurde, legt er ein Skizzenbuch an, in dem er jede Phase dieses Menschenlebens mit der Zeichenfeder festhielt. Es ist ein umfangreicher Band geworden, die Chronik einer Kindheit, die in genauer Beobachtung entstand." (aus: „Hans Körnig. Chronik einer Kindheit.“ Einführende Worte von Helmut Ullrich. Verlag der Kunst Dresden, 1958.)  © Repro: Körnigreich

Hans Körnig. Lob und Preis allen Müttern. Hans Körnig. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1953. „Als Hans Körnig eine Tochter geboren wurde, legt er ein Skizzenbuch an, in dem er jede Phase dieses Menschenlebens mit der Zeichenfeder festhielt. Es ist ein umfangreicher Band geworden, die Chronik einer Kindheit, die in genauer Beobachtung entstand." (aus: „Hans Körnig. Chronik einer Kindheit.“ Einführende Worte von Helmut Ullrich. Verlag der Kunst Dresden, 1958.) © Repro: Körnigreich

Allotment notebook 1 - Crow behaviour

Allotment notebook 1 - Crow behaviour

Hans Körnig. Großmutter und Enkelin. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. © Repro: Museum Körnigreich

Hans Körnig. Großmutter und Enkelin. Feder in schwarzer Tusche, 215 x 300 mm, 1955. © Repro: Museum Körnigreich

Der temporäre Skulpturen-Park in Dresden mit - Schneefrauen, Schneemännern, Schneekindern & Schneeschnecken. (24. Februar 2013)

Der temporäre Skulpturen-Park in Dresden mit - Schneefrauen, Schneemännern, Schneekindern & Schneeschnecken. (24. Februar 2013)

Pinterest
Search